Header Haustafel


Referenzen

Impressionen unserer Digitalen Haustafeln
WGX Haustafel Eingangsbereich
Die gekartel AG hat gemeinsam mit der Sächsischen Wohnungsgenossenschaft Dresden eG den "Lindenhof" und den "Sonnenhof" in Dresden Klotzsche mit den Digitalen Haustafeln ausgestattet.

Mit Projektstart 2014 wurde kontinuierlich der Bestand der Digitalen Haustafeln bei der Sächsischen Wohnungsgenossenschaft Dresden eG erhöht und weitere Projekte sind in Planung.
Referenz Chemnitzer Siedlungsgemeinschaft Digitale Haustafel Agricolastraße
Die Digitale Haustafel auf der Agricolastraße bei der CSg
Die Chemnitzer Siedlungsgemeinschaft eG hat als erste Wohnungsgenossenschaft den Abfahrtsmonitor mit in das Layout der Digitalen Haustafel eingebunden. Fahrplaninformationen in Echtzeit bieten einen zusätzlichen Mehrwert den Mietern.

Die erste Haustafel wurde 2014 in Betrieb genommen und der Bestand wurde über die Jahre kontinuierlich aufgestockt.
Referenz Wohnungsbaugenossenschaft Humboldt Universität
Geschäftsstelle Wohnungsbaugenossenschaft "Humboldt-Universität" eG
In Berlin bei der Wohnungsbaugenossenschaft "Humboldt-Universität" eG wurde die Geschäftsstelle mit einer 55 Zoll großen Digitalen Haustafel ausgestattet.

Alle Besucher der Geschäftsstelle sind somit sofort über alle wichtigen Mitteilungen informiert.
Wohnungsgenossenschaft "Elbtal" Heidenau eG
Wohnungsgenossenschaft "Elbtal" Heidenau eG
Unsere ersten Digitalen Haustafeln haben wir mit der  Wohnungsgenossenschaft "Elbtal" Heidenau eG 2013 in Betrieb genommen.

Sie war somit die erste Wohnungsgenossenschaft, die das moderne Medium nutzt und Ihre Mieter digital informiert.

Über die Jahre wurde der Bestand kontinuierlich erweitert. Die Digitalen Haustafeln findet man in Hauseingängen, in der Geschäftsstelle und sogar in Fahrstühlen.
Referenz Hallesche Wohnungsgenossenschaft Freiheit eG Königsviertel
Hallesche Wohnungsgenossenschaft Freiheit eG Königsviertel
Die Hallesche Wohnungsgenossenschaft Freiheit startet 2016 mit Digitalen Haustafeln in den Hauseingängen im Königsviertel.

Das Königsviertel wurde am 19. Oktober 2016 feierlich eingeweiht und ist das größte Wohnungsneubauvorhaben Sachsen-Anhalts 2016. Der Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt Dr. Reiner Haseloff bezeichnete das neue Quartier als wegweisend und beispielhaft mit all seinen Innovationen, wie  z.B. die Digitalen Haustafeln.

Der Vorstand der HWF Herr Dirk Neumann ist von den Vorteilen der Digitalen Haustafel überzeugt.
Wohnungsgenossenschaft Großenhain
Im Juli 2016 gingen die Digitalen Haustafeln bei der Wohnungsgenossenschaft Großenhain und Umgebung eG in Betrieb.

Die Bewohner der Bobersbergstraße erhalten nun aktuell alle Informationen ihrer Wohnungsgenossenschaft auf der Digitalen Haustafel und somit bestens informiert.
 
 
 Referenz Wohnungsbaugenossenschaft Chemnitz-Helbersdorf eG
Die Wohnungsbaugenossenschaft Chemnitz-Helbersdorf eG hat in ihrer Begegnungstätte auf der Bruno-Granz-Str. 70a eine 32 Zoll Digitale Haustafel installiert.

Die Mitglieder der Wohnungsbaugenossenschaft werden nun digital über aktuelle Veranstaltungen und Neuigkeiten informiert.
Referenz Eisenbahner-Baugenossenschaft München-Hauptbahnhof eG
Die Eisenbahner-Baugenossenschaft München-Hauptbahnhof eG hat die Digitalen Haustafeln in einem Neubauprojekt der Messestadt Riem installiert, gemäß dem Motto modernes Wohnen mit zeitgemäßen Medien.

Die Digitalen Haustafeln bieten in den Hauseingängen einen besonderen Blickfang durch Ihre Größe im Format 32 Zoll und informieren die Mieter über alle wichtigen Mitteilungen und Termine der Baugenossenschaft.
Referenz Franz Holzapfel Haus- & Grundbesitzverwaltung
In Dresden nahm die Franz Holzapfel® Haus- und Grundbesitzverwaltung die Digitale Haustafel in Betrieb und gehört somit zu den ersten Hausverwaltungen, die sich für dieses Anzeigemedium entschieden haben.

An diesem Standort haben jetzt die Mieter alle wichtigen Informationen im Blick und profieren von den individuellen Möglichkeiten der Informationsdarstellung
Referenz Baugenossenschaft des Post- und Telegrafenpersonals in München
Die Baugenossenschaft des Post- und Telegrafenpersonals in München und Oberbayern eG nahm als erstes Wohnungsunternehmen 2 Digitale Haustafeln im Außenbereich in Betrieb.

Geschützt hinter einer Glasscheibe können sich die Mieter auf der ersten Digitalen Haustafel über alle Neuigkeiten der Baugenossenschaft informieren.
Auf der zweiten Digitalen Haustafel werden aktuelle Wohnungsangebote aus der Region präsentiert.

Optisch sind beide Digitale Haustafeln ein Blickfang - auch im Schaukasten.